Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 10/2019 (20. März 2019):

Fundamentale Analyse - Schweiz

Schweizer Wirtschaft im Abwärtssog   

Technische Analyse - SMI
SMI nimmt das Allzeithoch ins Visier

Cicor Technologies
Cicor ist auf Kurs  

Fundamentale Analyse - Modern Money Theory
Wirklich nur Unsinn?

Boeing
Unüberschaubare Risiken

Fundamentale Analyse - Europa
Frühlingserwachen in der Solarbranche

SMA Solar
Frühlingserwachen in der Solarbranche

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  The Investor,  Börsen-News,  Technische Analyse Börsen,  Börse,  Benchmark  ,  Aktieninvestments,  Börsenbrief

Technische Analyse - SMI

TECHNISCHE ANALYSE - Eurostoxx50

Der Schweizer Leitindex SMI hat in der zurückliegenden Berichtswoche die Ende Februar eingeleitete Korrekturbewegung fortgesetzt. Das Ausmass der Korrektur im Swiss Market Index hat bisher aber kein besorgniserregendes Ausmass angenommen. Gemessen am Hoch vom 26. Februar hat der Index im Maximum gerade 200 Punkte verloren. Dennoch hat die Zwischenkorrektur dafür gesorgt, dass der seit Ende 2018 bestehende Aufwärtstrendkanal aufgelöst wurde. Der Swiss Market Index ist nachhaltig aus dem Kanal herausgerutscht und hat in den zurückliegenden zwei Handelswochen eine abwärtsgerichtete obere Begrenzungslinie ausgebildet. Gegenwärtig scheint diese Trendlinie einen nicht zu überwindenden Widerstand zu bilden. Allerdings deutet sich an, dass der Swiss Market Index die laufende Korrektur in den kommenden Handelstagen und -wochen fortsetzen dürfte. Sowohl der Stochastik- als auch der MACD-Indikator haben zwischenzeitlich kräftige Verkaufs-signale ausgebildet. Auch die Entwicklung der Handelsvolumina in den zurückliegenden Tagen stimmt uns nachdenklich. An schwachen Börsentagen schnellte das Volumen regelrecht in die Höhe, während die Volumina an guten Tagen tendenziell schwach blieben. Wir interpretieren dies dahingehend, dass der Schweizer Aktienmarkt nach der starken Rallye ausgereizt ist und Anleger eine hohe Bereitschaft für kurzfristige Gewinnmitnahmen aufweisen.
Unsere Marktprognosen
Wir erwarten, dass sich die Korrektur in den kommenden Tagen fortsetzt. Entsprechend sollten Anleger gut gelaufene Aktienpositionen, die seit Anfang des Jahres eine Performance von 15% und mehr aufweisen, glattstellen. Insgesamt stellen wir uns darauf ein, dass wir vor schwierigen Börsenmonaten stehen.

Konklusion:
Anleger sollten das nach wie vor hohe Kursniveau für verstärkte Gewinnmitnahmen nutzen. Wir rechnen in den kommenden Wochen mit einer schwierigen Börsenphase.



Viele weitere interessante fundamentale Analysen finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-


Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19