Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 45/2018 (12. Dezember 2018):

Fundamentale Analyse - Schweiz

Verhaltener Ausblick für das Börsenjahr 2019        

Nestlé
Unbeschadet durch die raue Börsensee     

Fundamentale Analyse - USA
Inverse Zinskurve löst Ausverkauf aus          

Starbucks
Anleger bleiben McDonald‘s treu

Fundamentale Analyse - Europa
2019: Black-Swan-Szenario

Bayer
Notoperation am offenen Herzen

 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z   
   

Anzeige

  Börsenbrief,  Börsentipps,  Börsen-News, Aktientipps,  Benchmark  ,  The Investor,  Börsen-Newsletter

« zurück

Schweizer Handelszeitung vom 30.05.2014

Publigroupe – Kursverdopplung zum Ausstieg nutzen

Tamedia und Swisscom kaufen «local.ch». Das treibt die Aktie von Publigroupe nach oben. Warum der Kurs nun ausgereizt ist.

Publigroupe – Kursverdopplung zum Ausstieg nutzen

Nun ist es also amtlich bestätigt: Tamedia und Swisscom wollen unter sich die lukrative Informationsplattform «local.ch» und damit das Filetstück der Publigroupe teilen. Eine Schweizer Lösung, wonach man sich lieber untereinander einigt, statt einen offenen Bieterkampf auszutragen.

Der Übernahmepoker, der die Aktie der Werbevermarkterin in den letzten Wochen in die Höhe getrieben hatte, ist zu Ende. Kurz vor Ostern hatte Tamedia die Vorankündigung eines Übernahmeangebotes bekannt gegeben. Damals war von einem Preis von 150 Franken pro Aktie die Rede, später wurde dieser auf 190 Franken erhöht. Die Swisscom zog nach: Sie bot 200 Franken. Der Aktienkurs der Publigroupe explodierte im Zuge der Übernahmeschlacht regelrecht.

Weitere Kurssteigerungen sind unwahrscheinlich

Seit Ende April verzeichnet das Papier in der Spitze ein Kursplus von gut 100 Prozent; seit Anfang des Jahres summiert sich das Plus auf fast 130 Prozent. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis beträgt 190 – ein Wert, bei dem Anleger selbst bei phantasiebehafteten IT-Konzernen ins Grübeln geraten. Nur: Das Geschäft der Publigroupe beziehungsweise von «local.ch» verspricht nicht annähernd ein Potenzial, wie es zum Beispiel Facebook oder Twitter aufweisen.

Aktionäre sollten die Chance beim Schopf packen und sich von ihren Publigroupe-Aktien trennen. Die Hoffnung, dass ein neuer Käufer aus dem Ausland noch in letzter Sekunde in das Bieterrennen einsteigen wird und den Aktienkurs erneut anfeuern wird, erscheint wenig wahrscheinlich zu sein. Local.ch ist – wie der Name schon sagt – ein lokales, schweizerisches Business, das hervorragend in die Strategiepläne von Swisscom und Tamedia passt. Ein ausländischer Drittanbieter hätte nicht die Synergien, auf die die beiden Schweizer Konzerne hoffen.


Link zum Artikel


theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19