Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 37/2018 (17. Oktober 2018):

Börsenturbulenzen

Der Markt atmet einmal kräftig aus  

Bossard
Böse Überraschung könnte noch kommen   

Take-Two
Blockbuster-Game steht in den Startlöchern   

Apple
Laufende Korrektur eröffnet Chancen

Fundamentale Analyse - Brexit
Brexit-Verhandlungen auf der Zielgeraden

Infineon
Kurseinbruch zum Einstieg nutzen

The Advisor - Rund um Immobilien
Gewerbsmässiger Liegenschaftenhandel

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Börsentipps, Aktientipps,  Börseninfos,  Börsen-Newsletter,  Aktieninvestments,  erfolgreich anlegen,  Aktien-Performance

Siemens Healthineers: Zahlenkranz überzeugt uns

Börsentipps der Woche


Die jüngsten ausgewiesenen Zahlen für das zweite Geschäftsquartal (per Ende März) konnten zwar nicht glänzen. Negative Währungseffekte, Personalabbau sowie die Kosten für den Börsengang hinterliessen im Quartalsausweis deutlich Bremsspuren. Bereinigt um diese Sondereffekte hätte Siemens Healthineers jedoch die Gewinnerwartungen der Analysten auf operativer Ebene schlagen können. Vor allem das auf vergleichbarer Ebene vermeldete Umsatzwachstum überraschte uns positiv. Ein Highlight war aus unserer Sicht das ansehnliche Wachstum im Geschäft mit bildgebender Diagnostik. Der Umsatz konnte währungsbereinigt ebenso verbessert werden wie das Ergebnis der Sparte. Mit Blick auf das Gesamtjahr hielt der Vorstand an den bisherigen Prognosen fest. Demnach rechnet Siemens Healthineers mit einem Umsatzwachstum von 3% bis 4% auf vergleichbarer Ebene. Die Ergebnismarge soll zwischen 17% und 18% liegen. Im abgeschlossenen zweiten Geschäftsquartal lag diese bei 17.4%. Aufgrund der höheren Kosten dürfte der Gewinn unter dem Strich leicht tiefer ausfallen als im Vorjahr. Auch wenn der Konzern seine Umsatz- und Ergebnisprognose in diesem Jahr wahrscheinlich nicht mehr erhöhen wird, so erscheint uns die Aktie auf dem gegenwärtigen Kursniveau attraktiv bewertet. Das Wachstum ist ordentlich und die Gewinnmargen sind ansehnlich und dürften mit der Zeit sogar weiter steigen.
Konklusion:
Wir empfehlen, die Aktie von Siemens Healthineers zu kaufen. Der Konzern wächst, die Margen sollten weiter steigen und auch die Gewinnsituation sollte sich bald aufhellen.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19