Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 50.- / EUR 50.- bestellen.

Schlagzeilen

Die Lehren aus dem Mini-Crash​​
Stopp-Loss-Limits beachten und Ruhe bewahren            

ABB
Industriekonzern sollte 2018 wieder angreifen   

Zur Rose
Ein Satz vernichtet die Wachstumsfantasie             

Amerika
Starke Wirtschaft belastet die Börsen

Social Trader 
Hochgejubelt und tief gefallen

Europa
Brüssel erhöht die Wachstumsprognosen

Euro/Franken 
Temporäre Frankenstärke

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Aktieninvestments,  The Investor,  Börsen-News,  Börsentipps,  Börseninfos,  Aktien-Performance,  Börsen-Newsletter

Ballard Power: Short-Attacke eines Hedge Funds

Börsentipps der Woche


An ungewohnter Stelle wollen wir aus Aktualitätsgründen den Kurseinbruch bei unseren globalem Wachstumsdepotwert thematisieren. Die Aktie, die zuletzt bereits eine Konsolidierungsphase durchschritt, geriet vergangene Woche nochmals kräftig unter die Räder. Die Aktie hat sich vom Hoch Anfang November mittlerweile halbiert. Für den jüngsten Ausverkauf machen wir den Hedge Funds „Spruce Point Capital Management“ verantwortlich, der mit einer Short-Attacke den Brennstoffzellen-Pionier angriff. Der Hedge Funds schoss per Pressemitteilung und einem Artikel auf Seeking Alpha scharf gegen Ballard. Die chinesische Partnerschaft des Unternehmens werde nicht gewünschte Erfolge bringen, so die Hedge Funds Manager. Ferner kritisierte der Hedge Funds, dass Ballard seit Jahren Geld verbrenne und selbst 2017 trotz eine starkens Wachstums nicht die Gewinnschwelle überschreiten konnte. Das Fazit des Hedge Funds: Die Aktie weise ein Abwärtspotenzial von 35% bis 70% auf.
Konklusion:
Anleger reagierten panisch auf die Artikel des Hedge Funds. Aus Sicht von Spruce Point ist das Ziel erreicht. Denn der Hedge Funds hat ein handfestes Interesse an fallenden Kursen. Unser Stop-Loss wurde nicht ausgelöst.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 50.- / EUR 50.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19