Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 50.- / EUR 50.- bestellen.

Schlagzeilen

Musterdepots 2017​
Abschlussrechnung        

CS Group / UBS​
Wertberichtigungen trüben das Bild nicht     

US-Steuerreform
Wachstumsschub könnte das Fed zum Handeln zwingen           

Netflix
Übernahmespekulation treibt den Aktienkurs

Devisenmärkte sollten sich beruhigen 
Wir sehen EUR/USD in engeren Bahnen

Interview mit John Plassard
Die Digitalisierung des Einzelhandels

The Advisor - Finanzratgeber 
Kinderabzug

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Benchmark  ,  Börsenbrief,  Börsen-Newsletter,  Börse, Aktientipps,  Technische Analyse Börsen,  Technische Analyse Aktien

Allianz: Aktie nimmt EUR 200-Marke ins Visier

Börsentipps der Woche


Selbst die Hurrikan-Saison in den USA, die den Aktienkurs des Erstversicherers zwischenzeitlich belastete, hat den Aufwärtstrend nicht gebrochen. Jüngst notierte die Aktie auf dem höchsten Stand seit dem Jahr 2002 und die Marke von EUR 200 rückt mittlerweile in Reichweite. Wir sind überzeugt, dass es der Aktie gelingen wird, diese in den kommenden Wochen zu überwinden. 1. Die Schäden durch die Hurrikans in den USA sind jüngsten Schätzungen zufolge deutlich tiefer als zunächst erwartet. Die Commerzbank rechnet für die Münchner mit Verlusten von EUR 150 Millionen durch „Harvey“ und EUR 200 Millionen Euro durch „Irma“. Damit sollten die Gewinnziele für das Gesamtjahr nicht in Gefahr geraten. 2. Gemäss Medienberichten lotet der chinesische Finanzkonzern Anbang derzeit eine Beteiligung am Versicherer aus. Im vergangenen Jahr kaufte Anbang das Südkorea-Geschäft von Allianz. Man kennt sich also. Sollten die Chinesen ernst machen, sollte dies den Aktienkurs stützen. 3. Die geldpolitische Wende in den USA und langfristig auch in der Eurozone hellt das Geschäftsumfeld auf.
Konklusion:
Wir halten an unserer Kauf-Empfehlung für die Aktie fest. Die Rahmenbedingungen hellen sich auf und kurzfristig könnte der Einstieg der Chinesen den Aktienkurs deutlich antreiben.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 50.- / EUR 50.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19