Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 35/2020 (23. September 2020):

Aktienmärkte - Anlagekommentar

BIZ warnt vor Fehlentwicklungen                                                           

Partners Group
Geldpolitik ist Hauptstütze für die Aktie                                                         

Peloton Interactive
Keine Angst vor Apples Fitness-Einstieg                                                   

Adobe
Von Schwäche keine Spur

Fundamentale Analyse - DAX
Der DAX könnte Reformen gebrauchen

Hennes & Mauritz
Das Comeback nimmt Formen an

Rohstoffe
Goldminen-Aktien bleiben interessant

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  The Investor,  Börsenbrief,  erfolgreich anlegen,  Technische Analyse Aktien,  Aktien-Performance,  Börse,  Aktien Empfehlung

Palladium: Auch Palladium crasht

Börsentipps der Woche


Covid-19 scheint nun auch den Palladiumpreis infiziert zu haben. Die Furcht, dass die Palladiumnachfrage durch die globale Coronavirus-Pandemie eingebrochen ist, bzw. weiter einbricht, hat auch bei Palladium zu einer Preisimplosion geführt. Kostete eine Unze Ende Februar (intraday) noch fast USD 2‘870, sackte der Preis zuletzt unter die Marke von USD 2‘200 ab. Wir gehen davon aus, dass sich der Preiseinbruch auch in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen wird - wobei die Dynamik dieser Bewegung langsam abnehmen sollte. Einerseits ist zu befürchten, dass die Palladiumnachfrage durch die Coronakrise tatsächlich eingebrochen ist. Andererseits hatte der Palladiumpreis in den vergangenen Monaten auch eine massive Preisblase ausgebildet, welche nun gleichfalls korrigiert wird. So wenig, wie wir in den vergangenen Monaten aufgrund des spekulativen Momentums ein Preisziel festlegten, so wenig werden wir nun nach unten ein Ziel taxieren. Im Worst Case könnte der Preis auf das Rallye-Ausgangsniveau zurückfallen.

Konklusion:
Mitte 2018 startete Palladium seine mehr als eineinhalbjährige Rallye. Im Worst Case könnte der Preis auf das damalige Ausgangsniveau bei rund USD 900 zurückfallen!



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19