Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 33/2019 (18. September 2019):

Fundamentale Analyse - Geldpolitik

Notenbanken sind in einer Einbahnstrasse                  

Richemont
Richemont im Aufwind                  

Fundamentale Analyse - USA/China
Handelskrieg ist noch nicht entschieden               

Apple
„Apple as a service“

Fundamentale Analyse - EZB
Ein historisches Massnahmenpaket

Siemens
Kaesers Börsenbilanz ist mau 

A2 Milk
A2 Milk hat die Erfolgsformel gefunden

 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Technische Analyse Börsen,  Börsen-News,  Aktien Empfehlung,  Aktien-Performance,  Börsenbrief,  The Investor, Aktientipps

Temenos: Übernahme passt zur Temenos-Story

Börsentipps der Woche


Der Genfer Bankensoftwarehersteller will für USD 559 Millionen den amerikanischen Frontend-Spezialisten Kony übernehmen. Der Deal soll im vierten Quartal 2019 abgeschlossen sein. Der Anbieter von cloudbasierten Digital-Banking-Lösungen passt u.E. perfekt zu Temenos - auch wenn der Kaufpreis, der gut dem Fünffachen des für 2020 erwarteten Kony-Umsatzes entspricht, nicht gerade günstig ist. Temenos dürfte mit der Übernahme darauf abzielen, die eigene Front-Office-Suite „Infinity“ mit Konys Produkt „Digital Banking Experience“ (Kony DBX) zu erweitern - Kony DBX erfreut sich seit einiger Zeit einer steigenden Beliebtheit bei grossen und mittelgrossen Banken in den USA. Temenos würde mit der Übernahme seine Position in den Vereinigten Staaten auf einen Schlag deutlich ausbauen, mit Kony die Expertise im Digital Banking nachhaltig erhöhen und das künftige Wachstum auf eine breitere Basis stellen.

Konklusion:
Auf dem aktuellen Kursniveau erscheint uns die Aktie mit einem KGV von 45 ambitioniert bewertet. Risikofreudige Anleger nutzen grössere Kursrücksetzer, um sich einige Papiere ins Depot zu legen.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19