Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 29/2019 (07. August 2019):

Erneute Eskalation im Handelskrieg

Interesse an einer Einigung schwindet              

CS Group vs. UBS
CS Group ist leicht im Vorteil                

Fundamentale Analyse - US-Notenbank
Powell enttäuscht die Märkte             

Kellogg
Gegenbewegung ist eingeleitet

Fundamentale Analyse - Europa
Wirtschaft befindet sich im Kriechgang

Japan
Japan kappt Wachstumsprognose

Gold
Sozialer Brennpunkt USA

 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Technische Analyse Aktien,  Börsenbrief, Aktientipps,  Börsen-Newsletter,  Aktien-Performance,  Börse,  Benchmark

Software AG: Zweifel drücken auf die Kursperformance

Börsentipps der Woche


Die Aktie unseres Depotwerts (Europe Growth) durchläuft eine nicht enden wollende Flaute. Gemessen am Rekordhoch vor gut eineinhalb Jahren hat das Papier mehr als ein Drittel an Wert verloren. Dabei konnte die Aktie auch die seit Anfang Jahr einsetzende Rallye nicht mitmachen. Aktuell notiert der Titel gut 6% unter dem Stand zum Jahreswechsel. Dabei läuft es für Software AG operativ eigentlich gut. So stieg der Gruppenumsatz im  ersten Jahresviertel um beachtliche 8% auf EUR 201.4 Millionen. Im Geschäftsjahr 2018 hatte das Unternehmen noch einen Umsatzrückgang von gut 2% verschmerzen müssen. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen verharrte auf dem Vorjahresniveau bei EUR 42. Millionen. Die Vorgaben der Analysten wurden damit mehrheitlich geschlagen. Für 2019 prognostizierte Software AG ein deutliches Wachstum in den Bereichen DBP ( Digital Business Platform ohne IoT & Cloud) zwischen 3% und 7%, für IoT & Cloud zwischen 75% und 125%. Bei Adabas & Natural erwartet das Unternehmen dagegen einen Umsatzrückgang um bis zu 5%. An der Börse konnte die operative Performance bisher nicht überzeugen. Die Zweifel an den Wachstumsplänen des Unternehmens drücken weiter auf die Performance der Aktie. Wir sind jedoch überzeugt, dass Software AG gute Ergebnisse liefern wird und die Wachstumspläne aufgehen. Entsprechend erscheint uns die Aktie für langfristig orientierte Anleger weiter sehr attraktiv. Investierte Anleger sollten sich von der gegenwärtigen Kursschwäche nicht verunsichern lassen.

Konklusion:
Für langfristig orientierte Anleger ist Software AG eine attraktive Anlageopportunität. Wir sind vom Erfolg des Unternehmens überzeugt. Investierte Anleger halten am Investment fest!

 



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19