Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 15/2019 (24. April 2019):

Fundamentale Analyse - Depotstrategie

Die Rallye geht in die Verlängerung  

Nestlé
Nestlé erntet die ersten Früchte  

Pinterest
Nur immer mehr vom Gleichen   

Zoom Video Communication
Ein Einhorn mit seltenen Eigenschaften

Fundamentale Analyse - Pharma-Industrie
EU lockert Patentschutz

MercadoLibre
E-Commerce-Spezialist für Lateinamerika

Green Planet - Wasser
Der Mangel an Wasser wird zunehmen

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Aktien Empfehlung,  Börsenbrief,  The Investor,  Aktien-Performance,  Technische Analyse Börsen,  Börsen-Newsletter,  Börsentipps

Aumann: Aktie bildet einen Boden aus

Börsentipps der Woche


Wir sind in der vorangegangenen Woche erneut ein Investment in den deutschen Maschinenbauer eingegangen. Auch wenn das geschäftliche Umfeld für Aumann im Jahr 2019 anspruchsvoll sein dürfte, gehen wir davon aus, dass der Aktienkurs derzeit zu viel Pessimismus versprüht. Seit August 2018 hat der Titel mehr als 56% an Wert verloren - auch die seit dem Jahreswechsel 2018/19 laufende Erholung des Gesamtmarktes lief bisher an der Aumann-Aktie vorbei. Immerhin hat der Titel mittlerweile einen kräftigen Boden ausgebildet, von dem aus die Aktie wieder nach oben tendieren sollte. Operativ bleibt es 2019 schwierig. Aumann rechnet sowohl beim Umsatz als auch beim Ebit nur mit einem leichten Anstieg. Allerdings könnte die E-Mobilität-Sparte von Aumann für Kursimpulse sorgen und dem Aktienkurs wieder auf die Sprünge helfen. Mit einem 2019er KGV von 23.7 wird die Aktie derzeit mit einem Abschlag von mehr als 30% zum Branchendurchschnitt gehandelt. Dies erscheint uns ungerechtfertigt.

Konklusion:
Unseres Erachtens sind auf dem aktuellen Kursniveau zahlreiche Belastungsfaktoren überdurchschnittlich stark eingepreist. Das Papier wird mit einem ungerechtfertigten Abschlag zur Branche gehandelt.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19