Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 10/2019 (20. März 2019):

Fundamentale Analyse - Schweiz

Schweizer Wirtschaft im Abwärtssog   

Technische Analyse - SMI
SMI nimmt das Allzeithoch ins Visier

Cicor Technologies
Cicor ist auf Kurs  

Fundamentale Analyse - Modern Money Theory
Wirklich nur Unsinn?

Boeing
Unüberschaubare Risiken

Fundamentale Analyse - Europa
Frühlingserwachen in der Solarbranche

SMA Solar
Frühlingserwachen in der Solarbranche

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Aktien Empfehlung,  Börsenbrief,  erfolgreich anlegen,  Börsen-News,  Börse,  Aktien-Performance,  Börsen-Newsletter

GAP: Nur ein laues Lüftchen

Börsentipps der Woche


Mit einem Kursfeuerwerk haben die Marktteilnehmer die Ankündigung von GAP aufgenommen, sich bis 2020 aufspalten zu wollen. Laut den Planspielen des Managements soll die Marke Old Navy, die 2018 gut USD 8 Milliarden zum Konzernumsatz beisteuerte, ausgelagert und als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht werden. GAP, Athleta, Banana Republic und die übrigen Marken sollen hingegen in ein neues Unternehmen eingebracht werden, dessen Name noch nicht feststehe. Die Marken steuern gut USD 9 Milliarden zum Konzernumsatz bei. Ferner will GAP in den kommenden zwei Jahren insgesamt 230 Filialen schliessen. Auch wenn die Ankündigung die Aktie kurzfristig anschieben dürfte, so ändert es nichts an der schwierigen Lage, in welcher sich das Unternehmen befindet. Die Mode kommt bei den Konsumenten je länger je weniger an. So musste GAP auch im wichtigen Weihnachtsquartal einen Umsatzrückgang von rund 1% vermelden. Zudem warnte die Konzernführung vor einem schwierigen ersten Halbjahr 2019. Wir befürchten, dass sich der jüngste Kursaubruch lediglich als Strohfeuer erweist. Die nüchternen Zahlen sprechen u.E. gegen GAP. Die Lager der US-Modekette sind dem Vernehmen nach prall gefüllt, was margenbelastende Verkaufsaktionen wahrscheinlich macht. Zudem scheint GAP nicht in der Lage zu sein, das hohe Tempo, mit denen Wettbewerber Inditex oder H&M ihre Kollektionen wechseln, zu erreichen. Auch im Onlinehandel hinkt GAP hinterher.

Konklusion:
Die Aufspaltungspläne von GAP beflügeln die Aktie des US-Modekonzerns. Wir warnen jedoch vor Euphorie. Die grundlegenden Probleme bei GAP sind damit nicht gelöst. GAP könnte u.E. noch viel tiefer fallen.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19