Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 27/2019 (24. Juli 2019):

Fundamentale Analyse - Aktienmärkte

Abkopplung der Börse von der Wirtschaft             

Valora
Positive Nachrichten für die Aktionäre               

Marktkommentar - S&P500
Es fehlen neue Kaufimpulse           

Netflix
Luft für den Branchenprimus wird dünner

Griechenland
Anleger reissen sich um Griechen-Bonds

Trading Corner ETF
Regionaler und thematischer Ausbau

Hochzins-Anleihen
Die EZB hat die Preise ruiniert

 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  Technische Analyse Börsen,  erfolgreich anlegen,  Börsen-Newsletter,  Benchmark  ,  Aktieninvestments,  Börsen-News,  Börseninfos

Electronic Arts: Branche glänzt mit Verkaufsrekord

Börsentipps der Woche


Der Ausverkauf bei amerikanischen Gaming-Aktien in den vergangenen Wochen erscheint uns angesichts der Gesamtentwicklung des Gaming-Marktes absolut ungerechtfertigt. Allein in den USA haben die Gamer im Monat Oktober die Rekordsumme von USD 1.55 Milliarden für Spiele und Hardware ausgegeben - ein Anstieg von mehr als 70% im Vergleich zum Vorjahr. Allein mit dem Verkauf von Spielen generierte die Branche Erlöse von USD 965 Millionen im Oktober (+104%). Vor allem die Neulancierung „Call of Duty - Black Ops 4“ und „Red Dead Redemption 2“ trieben die Verkaufszahlen nach oben. Der bisherige Verkaufsrekord stammte aus dem Jahr 2008 und lag bei USD 743 Millionen. Wir erwarten, dass die gesamte Branche vor einem sehr guten Weihnachtsgeschäft steht. Entsprechend erscheinen uns die massiven Kursverluste von Gaming-Aktien vor allem als eine Chance, um günstig in eine boomende Industrie zu investieren.

Konklusion:
Der Ausverkauf im Gaming-Sektor eröffnet sehr attraktive Einstiegschancen. Wir halten EA die Treue. Bei Activision-Blizzard und Take-Two sehen wir neue Buy-Levels.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19