Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 41/2018 (14. November 2018):

Schweiz - IPOs 2018

Börsenneulinge schlagen sich ordentlich     

LEM Holding
Markt unterschätzt das Potenzial     

Take-Two Interactive
Börse ignoriert Verkaufsschlager      

ProSiebenSat.1
Startschuss für eine Rallye könnte fallen

Norwegen
Ein Lichtblick in Europa

Shimano
Ein grundsolides Wachstumsunternehmen

The Advisor - Rund um Immobilien
Soviele Werte wie Schätzer
 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  The Investor,  Aktieninvestments,  Aktien-Performance,  Benchmark  ,  Börsenbrief,  Börsen-News,  Technische Analyse Aktien

Puma: Die Katze springt noch höher

Börsentipps der Woche


Nach den Kursrückgängen seit Mitte des Jahres und angesichts der sehr ansprechenden Quartalszahlen heben wir unser Rating für den deutschen Sportartikelhersteller auf „Kaufen“ an. Im dritten Quartal wuchsen die Erlöse um knapp 11%. Operativ verdiente die Marke mit der Raubkatze über 28% mehr. Damit erlöste Puma in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres EUR 3.42 Milliarden - ein Plus von 17% gegenüber dem Vorjahresumsatz. Hervorzuheben ist jedoch die Entwicklung der Profitabilität des Unternehmens. Das operative Ergebnis auf Stufe Ebit stieg in den ersten neun Monaten um satte 40% auf EUR 299.8 Millionen, womit das zuletzt angepeilte Jahresziel von mindestens EUR 310 Millionen schon nach neun Monaten fast erreicht wurde. Kein Wunder also, das Puma erneut die Prognosen für das Gesamtjahr nach oben angepasst hat. Die Erlöse sollen währungsbereinigt um 14% bis 16% wachsen. Bisher hatte Puma einen Anstieg von 12% bis 14% prognostiziert. Beim Ebit wird neu ein Wert zwischen EUR 325 Millionen bis EUR 335 Millionen angepeilt, was im besten Fall einem Anstieg von 37% entspräche. Zuletzt hatte der Konzern ein Ebit von EUR 310 Millionen bis EUR 330 Millionen in Aussicht gestellt. Ein hohes Wachstumstempo orten wir in Asien /China und in den USA. In China, so deuten wir die Aussagen von Puma-Chef Björn Gulden, deutet sich keinerlei Schwäche an. Die Nachfrage entwickelt sich sehr robust. Und in den USA könnte sich das ohnehin starke Wachstum durch die Rückkehr ins Basketball-Geschäft noch beschleunigen.
Konklusion:
Nach den Kursverlusten in den zurückliegenden Monaten erscheint uns die Aktie mittlerweile wieder attraktiv gepreist. Unser mittelfristiges Kursziel liegt bei EUR 530 bis EUR 550.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19