Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 37/2018 (17. Oktober 2018):

Börsenturbulenzen

Der Markt atmet einmal kräftig aus  

Bossard
Böse Überraschung könnte noch kommen   

Take-Two
Blockbuster-Game steht in den Startlöchern   

Apple
Laufende Korrektur eröffnet Chancen

Fundamentale Analyse - Brexit
Brexit-Verhandlungen auf der Zielgeraden

Infineon
Kurseinbruch zum Einstieg nutzen

The Advisor - Rund um Immobilien
Gewerbsmässiger Liegenschaftenhandel

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  The Investor,  Aktien-Performance,  Benchmark  ,  erfolgreich anlegen,  Börsen-Newsletter,  Technische Analyse Aktien,  Technische Analyse Börsen

BASF: Weniger zyklisch und dafür profitabler

Börsentipps der Woche


Die Aktie des deutschen Chemiekonzerns zählte in diesem Jahr nicht zu den Überfliegern. Satte 14% liegt der Titel unter dem Niveau zum Jahreswechsel 2017/18. Dass die Konzernspitze jüngst die Ebit-Prognose für das laufende Jahr reduzieren musste, schlägt unseres Erachtens nicht ins Gewicht. Es ist eine Folge des mittlerweile in trockene Tücher gewickelten Deals des Öl- und Gasgeschäfts mit LetterOne Group. BASF wird die Erlöse und Erträge nicht mehr in die eigene Bilanz aufnehmen. Das fusionierte Unternehmen soll 2020 an die Börse gebracht werden und dürfte viel Geld in die BASF-Kasse spülen. Ohnehin werden die Umbauten des Chemiekonzerns in den letzten Jahren unseres Erachtens an der Börse zu wenig gewürdigt. BASF wird ohne Öl & Gas und mit dem Ausbau des Agrargeschäfts (Zukäufe von Bayer) weniger zyklisch aufgestellt sein und an Profitabilität gewinnen. Wir rechnen bereits 2019 mit spürbaren Gewinneffekten. Für mittel- bis langfristig orientierte Anleger bleibt der Konzern aufgrund der ansprechenden Aussichten eine interessante Anlageopportunität.
Konklusion:
An der Börse werden die mittel- bis langfristigen guten fundamentalen Aussichten des Chemiekonzerns derzeit zu wenig beachtet. Die Aktie bleibt ein Kauf!



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19