Gratis Probe-Abo!

Jetzt kostenloses Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- bestellen.

Schlagzeilen

Themen aus der Ausgabe 45/2018 (12. Dezember 2018):

Fundamentale Analyse - Schweiz

Verhaltener Ausblick für das Börsenjahr 2019        

Nestlé
Unbeschadet durch die raue Börsensee     

Fundamentale Analyse - USA
Inverse Zinskurve löst Ausverkauf aus          

Starbucks
Anleger bleiben McDonald‘s treu

Fundamentale Analyse - Europa
2019: Black-Swan-Szenario

Bayer
Notoperation am offenen Herzen

 

Kundenlogin

Wöchentlich informiert mit dem aktuellen «the investor» -Börsen­brief.

   

Börsenlexikon

Unser Börsenlexikon erläutert Ihnen Begriffe aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Aktien, Fonds, Anleihen, Devisen und klärt Sie über viele weitere Fachbegriffe auf.

- A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T Ü V W X Y Z   
   

Anzeige

  The Investor,  Börsenbrief,  Aktieninvestments,  Technische Analyse Börsen,  Aktien Empfehlung,  Börsen-Newsletter,  Technische Analyse Aktien

Nike: Zurück zu alter Stärke

Börsentipps der Woche


Die Marktteilnehmer waren von den vor wenigen Tagen vorgelegten Zahlen für das Ende Mai abgeschlossene Schlussquartal des Geschäftsjahres 2017/18 regelrecht entzückt. Innovative neue Sportschuhe und die Partnerschaft mit Amazon haben den Konzern in die Erfolgsspur zurückgebracht - auch auf dem US-Heimatmarkt, wo Nike in den vergangenen Quartalen mit teilweise deutlichen Umsatzeinbussen zu kämpfen hatte (siehe Grafik unten). Das Umsatzplus von 3% in den USA mag auf den ersten Blick zwar noch etwas mager erscheinen - vor allem wenn man dies mit dem Wachstum von Wettbewerber Adidas in den Vorquartalen vergleicht. Aber nach drei Quartalen mit sinkenden Umsätzen, scheint die Wende in den USA eingeläutet zu sein. Nike setzt mittlerweile immer stärker auf den Direktvertrieb - sowohl online über eine Kooperation mit Amazon als auch stationär. Auch scheint Nike mit seinen neuen Produkten den Geschmack der Kunden zu treffen. Mit seinen neuen Modellen Air Max 270, VaporMax und Epic React verfügte Nike nach eigenen Angaben im abgelaufenen Vierteljahr über die drei Bestseller bei Frauen-Sportschuhen jenseits der 125-Dollar-Marke. Auch international läuft es rund. Vor allem in China boomen die Geschäfte, wo Nike ein Umsatzplus von sehr starken 35% erzielte. Auf Konzernebene wuchsen die Erlöse um 13% auf rund USD 9.8 Milliarden - rund USD 400 Millionen mehr als Analysten erwartet hatten. Der Gewinn stieg ebenfalls um 13% auf USD 1.1 Milliarden. Für das laufende Geschäftsjahr 2019 kündigte der US-Konzern an, den Umsatz im hohen einstelligen Prozentbereich steigern zu wollen. Bislang war ein Plus im mittleren bis hohen einstelligen Bereich vorhergesagt. Zugleich kündigte Nike ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von USD 15 Milliarden an. Nach der starken Kursentwicklung in den vergangenen Monaten wird Nike mittlerweile mit einem Premium zu Hauptwettbewerber Adidas gehandelt.
Konklusion:
Investierte Anleger halten den Titel. Der Konzern scheint mit seinen eingeleiteten Restrukturierungsmassnahmen Erfolg zu haben. Unser Kursziel liegt bei USD 82.



Viele weitere interessante Aktientipps sowie Spezialanalysen zu Aktien, Nachhaltigkeitsinvestments, Zinsen, Devisen, Derivate, etc. finden Sie Woche für Woche in der aktuellen Ausgabe des „the investor“.

Bestellen Sie jetzt Ihr gratis Probe-Abo im Wert von CHF 40.- / EUR 40.- oder gleich ein Jahresabonnement für CHF 398.- / EUR 398.-

Zurück

 



theinvestor.ch (Schweiz) AG | AGB | Impressum | info@theinvestor.ch
House of Finance | Rütistrasse 20 | CH-9050 Appenzell
Telefon +41 (0)71 353 35 65 | Fax +41 (0)71 353 35 19